Karrierecoaching für Beamtinnen und Beamte

Für Beamtinnen und Beamte aller Laufbahnen und Laufbahngruppen biete ich eine Beratung zur beruflichen Entwicklung an. Ob es um die Konzeption ihrer Karriere oder um die Überwindung schwieriger Einzelsituationen im beruflichen Alltag geht, ist wesentlich geprägt von den Besonderheiten des beruflichen Umfeldes der Beamtinnen und Beamte und abhängig von der spezifischen Arbeit- und Denkweise im öffentlichen Dienst. Ich kenne dieses spezifische Umfeld. Ihre Situation erörterte ich mit Ihnen diskret im persönlichen Gespräch in der Kanzlei oder auch per Video-Sitzung. Ich zeige Ihnen die Bausteine für Ihre erfolgreiche Karriere.

Coaching und Beratung zur beruflichen Entwicklung

Meine Erfahrung aus der Bearbeitung beamtenrechtlicher Mandate lässt mich immer wieder zu der Feststellung kommen, dass Beamtinnen und Beamte in einem außergewöhnlichen Spannungsfeld aus persönlicher Motivation und den Grenzen von festen Strukturen und Hierarchien stehen. Dieses Spannungsfeld wird von Außenwelt relativiert, indem auf Sicherheit und angeblich geringere Arbeitsbelastung im öffentlichen Dienst hingewiesen wird. Beamtinnen und Beamte müssen den Preis für ihre Vorteile zahlen, heißt es vielfach. Eine „Karriere“ macht anscheinend nur derjenige, der sich auf der Ebene der Führungskräfte, zumindest aber in der Laufbahngruppe des höheren Dienstes, bewegt. Diese Einschätzung ist pauschal und trifft sicherlich in ihrer Allgemeinheit nicht zu. Trotzdem scheint eine Ernüchterung und Lähmung bezogen auf die persönlichen Möglichkeiten bei Beamtinnen und Beamten weit verbreitet zu sein. Das Ergebnis lautet dann Perspektivlosigkeit und führt nicht selten zum inneren Rückzug.

Jede Beamtin und jeder Beamte kann und sollte die Ziele ihrer/seiner beruflichen Laufbahn definieren. Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, bedeutet hier Grenzen zu erkennen, Hierarchien akzeptieren und sich in Strukturen zu integrieren. So wird Mitgestaltung und Selbstbestimmung auch im öffentlichen Dienst möglich.

Das Coaching setzt individuell an Ihren konkreten Bedürfnissen an. Mit meiner Unterstützung entwickeln Sie Bewusstsein für Ihre Möglichkeiten und das, was zu ihrer Umsetzung notwendig ist.

Themen und Fragen

  • Orientierung: Wo stehe ich? Wofür stehe ich? Was ist mir wichtig? Wo bin ich  kompromissbereit?
  • Karriereziel: Was ist realistisch? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Welches Potential habe ich?
  • Wie baue ich ein Netzwerk auf? Wie finde ich Förderer?
  • Wie vermarkte ich mich selbst? Wie überzeuge ich meinen Vorgesetzten? Wie führe ich schwierige Gespräche?
  • Welche Besonderheiten gelten bei Ihrer Behörde oder Ihrem Dienstherrn?
  • Wie nutze ich die Spielräume des Gesetzes für mich?
  • Wie steht es um meine Resilienz? Was kann ich ändern? Was nicht? Komme ich mit „Weisungen von oben“ zurecht?
  • Ausgewogene work-life-balance: Wie bringe ich mich ein in das Spannungsfeld von Privatleben und Beruf? Wie achte ich auf mich selbst und bewahre mir die Freude an meinem Beruf?
Kanzlei Dr. Hella Fischer
Rechtsanwältin und Mediatorin
Reichsstraße 46, 53125 Bonn
Fon: (0228) 92 99 90 63